Mit Dem Gebrauch Von Finasterid, Wenn Sie Versuchen Zu Begreifen

Kurze Fakten über Haarausfall und Finasterid

  • Haar spielt eine wichtige Rolle in der Männer und Frauen Aussehen und hilft zu übermitteln sensorische Informationen.
  • Ein Erwachsener hat etwa 100.000 bis 150.000 Haare und verliert bis zu 100 Haare am Tag.
  • Das Kopfhaar wächst etwa 0,35 mm pro Tag.
  • Haar besteht aus zwei verschiedenen Strukturen, die die Haarfollikel, die sich in der Haut, und die zweite, die Welle, die sichtbar ist, über der Kopfhaut.
  • Das Haarwachstum hat drei Phasen von Wachstum und Ausscheidung: die Anagenphase, die catagen phase und der Telogenphase.
  • Während intrauterine Leben, das sind ungefähr 5 Millionen Haarfollikel entwickelt auf den Körper.
  • Von Woche 22, einen sich entwickelnden Fötus hat alle Ihre Haarfollikel gebildet.
  • Keine Follikel gebildet nach der Geburt.
  • Androgenetische Alopezie ist die gemeinhin als Männlich oder weiblich Muster Kahlheit.
  • Die Haarfollikel betroffen sind durch androgenetische Alopezie sind dauerhaft beschädigt und alle Haar-Verlust, als Folge, ist irreversibel.
  • Finasterid gehört zu Typ II 5-alpha-Reduktase-Hemmer.
  • Finasterid hat keine Wirkung bei Frauen Haarausfall.
  • Finasteride 1 mg ist angezeigt bei der Behandlung von männlichen Haarausfall.
  • Finasteride 5 mg ist indiziert bei der Behandlung und Kontrolle der benignen Prostatahyperplasie.

Die Struktur der Haare

Haar spielt eine wichtige Rolle in der Erscheinung von Männern und Frauen und ist beteiligt an der übertragung von sensorischen Informationen-und gender-Identifikation.

Haar wächst überall auf der menschlichen Haut, außer an den Handflächen und den Fußsohlen, aber viele Haare sind so fein, Sie sind praktisch unsichtbar.

Eine Gesamtzahl von 5 Millionen Haarfollikel entwickelt, die den Körper während des intrauterinen Lebens. Eine million Follikel vorhanden sind, auf dem Kopf, und hundert tausend von denen, die Follikel, die sich auf der Kopfhaut. Dies ist die größte Anzahl von Haarfollikeln, die ein Mensch jemals haben wird. Keine neuen Haarfollikel erzeugt in unserem Leben.

Das Haar besteht aus zwei unterschiedlichen Strukturen:

  • Die Haarfollikel, die sich in der Haut;
  • Die Welle, die sichtbar ist, über der Kopfhaut.

Der Haarfollikel ist ein tunnel-segment wie der epidermis und reicht bis in die Lederhaut. Seine Struktur enthält mehrere Schichten, jede Schicht haben eine gesonderte Funktion:

  • Papille: enthält Kapillaren oder kleinen Blutgefäße, nähren die Zellen.
  • Die Lampe: ist der lebende Teil des Haares, die Zellen der Haarzwiebel teilen Sie alle 23 bis 72 Stunden, bemerkenswert schneller als jede andere Zelle im Körper.
  • Zwei Hüllen, eine innere und äußere Hülle: surround die Haarfollikel und zu schützen, und bilden den Haarschaft. Der innere Mantel folgt der Haarschaft und die enden unter die öffnung der Talg - (öl -) Drüse, und manchmal ein apokrinen Drüse, während die äußere Hülle bleibt das ganze Weg bis zur Drüse.

Der Haarschaft besteht aus einem harten protein namens keratin, die produziert wird im Haarfollikel in die äußere Schicht der Haut. Ein Wasser-unlösliches protein, keratin sorgt für die Dichtheit und den Schutz der Haare. Der Haarschaft besteht aus drei Schichten:

  • Medulla (die innere Schicht);
  • Cortex (die zweite Schicht): es macht die meisten der Haarschaft. Es enthält melanin, das pigment, das verleiht dem Haar die Farbe. Die Verantwortlichen Zellen mit melanin Produktion nicht lange produzieren melanin in alte Personen. Dies ist der Grund, warum, wenn wir älter werden, unser Haar wird Grau oder weiß. Die Rinde enthält auch die Proteine, die express-die Form der Haare, lockig oder gerade.
  • Nagelhaut (die äußere Schicht). Es ist der äußerste Teil des Haarschaft und ist geschützt durch den Talg.

Ursachen von Haarausfall

Haarausfall ist in der Regel in Bezug auf eines oder mehrere der folgenden Faktoren:

  • Die Geschichte der Familie (Vererbung) ist die häufigste Ursache von Haarausfall, und es tritt in der Regel allmählich mit dem Altern und vorhersehbare Muster — Geheimratsecken und kahle stellen bei Männern und Haarausfall bei Frauen;
  • Hormone, wie abnorme Konzentrationen von androgenen;
  • Stress;
  • Krankheit;
  • Geburt;
  • Medikamente, einschließlich Chemotherapie-Medikamente verwendet in der Behandlung von Krebs, Blutverdünner, beta-Blocker verwendet, um die Kontrolle des Blutdrucks, und die Antibabypille;
  • Verbrennungen, Verletzungen, und X-Strahlen können zu vorübergehenden Haarausfall. In solchen Fällen wird das normale Haarwachstum in der Regel wieder, sobald die Verletzung heilt, es sei denn, eine Narbe entsteht. Dann Haare nie wieder wachsen;
  • Autoimmunerkrankungen;
  • Kosmetische Verfahren wie Shampoonieren zu oft, Dauerwellen, bleichen und färben von Haaren kann dazu beitragen, Allgemeine Ausdünnung der Haare durch Haar schwach und brüchig. Enge flechtung, mit Rollen oder heiße Lockenwickler, und läuft, Haar-picks durch enge curls können auch beschädigt werden und brechen Haare. Jedoch werden diese Verfahren nicht die Ursache Kahlheit. In den meisten Fällen das Haar wächst wieder normal, wenn die Ursache des Problems beseitigt ist. Noch, zu schweren Schäden am Haar oder der Kopfhaut verursacht manchmal dauerhaft kahle stellen;
  • Erkrankungen wie Schilddrüsenerkrankungen, lupus, diabetes, Eisenmangel-Anämie, Essstörungen, und Anämie, Haarausfall verursachen können. Die meisten Zeiten, wenn die zugrunde liegende Erkrankung behandelt wird, die Haare wieder;
  • Ernährung: eine low-protein-Diät oder stark kalorienreduzierten Diät können auch zu vorübergehenden Haarausfall.

Wie funktioniert finasteride arbeiten?

Finasterid ist ein verschreibungspflichtiges Medikament verfügbar als orale Tabletten. Finasteride kann gefunden werden unter den Markennamen Proscar (5 mg-Tabletten) und Propecia (1 mg-Tabletten).

Finasterid gehört zu der Klasse von Medikamenten namens 5-alpha-Reduktase-Hemmer. Die 5-alpha-Reduktase, ein intrazelluläres Enzym wandelt Testosteron in seine aktive form Dihydrotestosteron (DHT). Dihydrotestosteron (DHT) ist das wichtigste Hormon, das verantwortlich für die androgenetische Alopezie. Dieses Hormon führt zu dem auftreten von Kopfhaut Haarausfall durch Induktion eine Veränderung in den Haarfollikeln auf der Kopfhaut. Auch, Dihydrotestosteron führt zu Prostata-Erweiterung.

Finasterid formuliert als 1 mg-Tabletten sind indiziert bei der Behandlung der androgenetischen Alopezie (nur Männer), während Finasterid 5 mg Tabletten werden verwendet in der Behandlung der benignen Prostatahyperplasie.

Finasterid ist ein kompetitiver und spezifischer Hemmer der Typ II 5-alpha-Reduktase. Haarfollikel enthalten Typ-II-5α-Reduktase. Bei Männern mit männlichen Haarausfall, die Glatzenbildung Kopfhaut enthält verkleinerte Haarfollikel und erhöhte Mengen von DHT. Verabreichung von Finasterid sinkt der Kopfhaut und serum-DHT-Konzentrationen in diesen Männern. Männer mit einem genetischen Mangel an Typ II 5-alpha-Reduktase leiden nicht von männlichen Haarausfall. Finasterid hemmt einen Vorgang verantwortlich für die Miniaturisierung der Kopfhaut, die Haarfollikel, die führen kann zu einer Umkehr der Glatzenbildung Prozess.

Die Pharmakokinetik von Finasterid

Absorption

Verglichen mit einer intravenösen Störungen Dosis, orale Bioverfügbarkeit von Finasterid beträgt etwa 80%. Die orale Bioverfügbarkeit ist nicht beeinflusst durch Lebensmittel. Die maximale Plasmakonzentration von Finasterid wird ungefähr zwei Stunden nach der Verabreichung und absorption abgeschlossen ist nach sechs bis acht Stunden.

Verteilung

Finasterid bindet die Proteine im Verhältnis von etwa 93%. Sein Verteilungsvolumen beträgt etwa 76 Liter. Finasterid wurde geborgen in der Gehirn-Rückenmarks-Flüssigkeit (Liquor), aber das Medikament scheint nicht zu konzentrieren, bevorzugt auf der GSR. Eine kleine Menge Finasterid wurde auch festgestellt, in der Samenflüssigkeit von Probanden das Medikament.

Biotransformation

Finasterid verstoffwechselt wird über Cytochrom-P450-3A4-system zu zwei Metaboliten. Die Metaboliten wurden gefunden, um besitzen nur einen kleinen Bruchteil der 5-alpha-Reduktase-inhibitorische Aktivität von Finasterid.

Beseitigung

Nach einer oralen Dosis von finasteride beim Menschen 39% der Dosis ausgeschieden im Urin in form von Metaboliten und 57% der Gesamtdosis ausgeschieden wurde, in den Kot. Plasma-clearance beträgt etwa 165 ml/min. Die Beseitigung rate von Finasterid sinkt etwas mit dem Alter zu. Mean terminal half-life ist ungefähr 5-6 Stunden in Männer 18-60 Jahre alt und 8 Stunden bei Männern mehr als 70 Jahren. Diese Befunde sind ohne klinische Bedeutung und damit eine Verringerung der Dosierung bei älteren Patienten ist nicht gerechtfertigt.

Ist finasteride sicher? Was sind die Nebenwirkungen?

Finasterid Nebenwirkungen hervorrufen können wie andere Drogen, obwohl nicht jeder Sie bekommt. Einige der Nebenwirkungen sind vorübergehend und verschwindet, wenn die Behandlung beendet wird. Die folgenden Nebenwirkungen wurden festgestellt, bei der nach der Zulassung Verwendung von Finasterid:

  • Überempfindlichkeitsreaktion
    • Hautausschlag;
    • pruritus;
    • Urtikaria;
    • Angioödem (EINSCHLIESSLICH Schwellung von Lippen, Zunge, Rachen und Gesicht);
  • Reproduktiven System:
    • sexuelle Dysfunktion, die Fortsetzung nach Abbruch der Behandlung;
    • erektile Dysfunktion;
    • libidostörungen;
    • Ejakulationsstörungen;
    • Orgasmus Störungen;
    • männliche Unfruchtbarkeit;
    • schlechte bahnbrechenden Qualität (Normalisierung oder Verbesserung der grundlegenden Qualität wurde berichtet, die nach absetzen von Finasterid);
    • hodenschmerzen;
  • Neubildungen:
    • männliche Brustkrebs;
  • Brust-Erkrankungen:
    • Brustspannen und Erweiterung;
  • Nervensystem/Psychiatrie:
    • Depression.

Beenden Sie die Einnahme von Finasterid auf und sofort einen Arzt Kontaktieren, wenn Sie irgendeine der folgenden Erfahrungen:

  • Symptome für eine allergische Reaktion: Schwellung Ihrer Lippen, Gesicht, Zunge und Rachen; Schwierigkeiten beim schlucken; Klumpen unter der Haut (Nesselsucht) und Atembeschwerden.
  • Depression (Gefühl der schwere, die Traurigkeit und Wertlosigkeit).

Sollten Sie sich umgehend an Ihren Arzt alle Veränderungen in Ihrem Brustgewebe wie etwa Knoten, Schmerzen, Vergrößerung oder Brustwarze Entlastung, da diese Symptome können Anzeichen für eine ernsthafte Erkrankung wie Brustkrebs.

Gelegentliche Nebenwirkungen (betreffen kann bis zu 1 von 100 Personen) sind die folgenden:

  • Unfähigkeit, eine Erektion (Impotenz);
  • weniger Lust für sex;
  • Probleme mit der Ejakulation, zum Beispiel, eine Abnahme in der Menge von Sperma während des Geschlechtsverkehrs. Dieser Rückgang in Höhe von Samen nicht zu beeinträchtigen scheinen, die normale sexuelle Funktion.

Nebenwirkungen mit unbekannter Häufigkeit sind:

  • Brustspannen und Erweiterung;
  • hodenschmerzen;
  • Unfruchtbarkeit;
  • Herzklopfen (das Herz schlägt zu hart oder zu schnell);
  • erhöhte Leberenzyme;
  • anhaltende Schwierigkeiten mit einer Erektion, nach absetzen der Behandlung;
  • anhaltende Abnahme der Libido nach dem absetzen der Behandlung;
  • anhaltende Probleme mit der Ejakulation nach absetzen der Behandlung;
  • männliche Infertilität und/oder schlechte Qualität der Samen.

Mit dem Gebrauch von Finasterid, wenn Sie versuchen zu begreifen. Ist es sicher sich ein Kind während der Einnahme von Finasterid?

Nach der Zusammenfassung der Merkmale des Arzneimittels langfristige Daten auf die Fruchtbarkeit beim Menschen der Einnahme von Finasterid fehlen, und spezifische Studien in subfertile Männer wurden nicht durchgeführt. Die männlichen Patienten, die planen, ein Kind zu Zeugen wurden zunächst wurden aus den Studien ausgeschlossen. Obwohl tierexperimentelle Studien zeigten keine relevanten negativen Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit, spontane Berichte von Infertilität und/oder schlechte bahnbrechenden Qualität empfangen wurden post-marketing. In einigen dieser Berichte Patienten hatten andere Risikofaktoren, die möglicherweise dazu beigetragen haben, Unfruchtbarkeit. Normalisierung oder Verbesserung der grundlegenden Qualität wurde berichtet, die nach absetzen von Finasterid. Die Packungsbeilage empfiehlt, dass Patienten, die planen, ein Kind zu Zeugen, sollte prüfen, Beendigung der Behandlung mit Finasterid.

Nicht finasteride Auswirkungen auf die Spermatogenese und der Schwangerschaft? Was die Studien sagen?

Einigen Studien zufolge gibt es keine Berichte über unerwünschte Schwangerschaften bei Frauen mit Exposition zu Finasterid. Einnahme von 1 mg Finasterid täglich hatte keine klinisch signifikante Wirkung auf die männlichen Samen. Die Zusammenfassung der Merkmale des Arzneimittels empfiehlt, dass Frauen, die Schwanger sind oder möglicherweise Schwanger werden, sollten nicht mit Finasterid Tabletten vor allem, wenn gequetscht oder gebrochen, da die Möglichkeit der absorption von Finasterid und dem anschließenden potenzielle Risiko für einen männlichen Fötus. Aus diesem Grund, viele Frauen werden alarmiert. Tablets sind jedoch mit einer Folie beschichtet, so dass die Gefahr der Resorption von Finasterid durch die Haut ist gering und es ist unwahrscheinlich, Schaden zu verursachen, um einen Fötus.

In einer klinischen Studie, durchgeführt an 35 Männern der Einnahme von 1 mg Finasterid täglich, für 6 Wochen, Samen Ebenen gemessen wurden. Höchste Stufe gemessen wurde 1.52 ng/mL; die mittlere Ebene wurde mit 0,26 ng/mL. Unter der Annahme einer 100% vaginale absorption durch eine 5-mL Ejakulat pro Tag, Frauen würden ausgesetzt 7.6 ng/d, eine vernachlässigbare Menge.

Der Hersteller des Medikaments durchgeführt mehreren tierexperimentellen Studien zur Bewertung der Auswirkungen von Finasterid auf die Spermatogenese und die Schwangerschaft. In einer dieser Studien, 800ng/d von Finasterid wurde intravenös verabreicht, um die rhesus-Affen. Diese Dosis entspricht 750-mal der höchsten geschätzten Exposition von schwangeren Frauen aus den Samen der Männer, die 1 mg/d. Zur Bestätigung der Relevanz der Ergebnisse in rhesus-Affen für die menschliche Entwicklung des Fötus, schwangere Affen bei der Verabreichung hoher oraler Dosen von finasteride (2 mg/kg/d, das entspricht 100-mal die empfohlene menschliche Dosis von 1 mg/d, oder 12 Millionen mal den höchsten geschätzte Exposition aus den Samen der Männer, die 1 mg/d). Die Ergebnisse zeigten Anomalien in der männlichen äußeren Genitalien, aber keine anderen Anomalien und keine Wirkung auf weibliche Feten.

Im Jahre 1999 eine doppelt-blinde, randomisierte, placebo-kontrollierte, multizentrische Studie wurde an 181 Männern zwischen 19 und 41 Jahre alt. Diese Männer erhielten 1 mg/d Finasterid oder placebo für 48 Wochen (4 spermatogenic Zyklen) und keine Medikamente, die für die folgenden 60 Wochen. Unter diesen 181 Männer, 79 wurden in eine Teilmenge für die Sammlung und Analyse von sequentiellen Sperma-Proben. Ergebnisse zeigten, dass 1 mg/d Finasterid hatte keine signifikante Wirkung auf die Spermien-Konzentration, Gesamtzahl der Spermien pro Ejakulat, oder Spermien-Motilität oder Morphologie.

Die Auswirkungen von Finasterid auf Sperma und Hormon-Parameter

Die Auswirkungen von Finasterid in der Samenflüssigkeit und Hormon-Parameter bewertet wurden in einer prospektiven klinischen Studie. Das Ziel der Studie war es zu ermitteln, der Grad der Verbesserung der Sperma-Parameter nach Finasterid absetzen.

Männer der Einnahme von Finasterid, die für eine Fruchtbarkeit Bewertung von 2008-2012 an einem einzigen männlichen Unfruchtbarkeit Spezialität Klinik identifiziert wurden, über eine prospektiv gesammelte Datenbank. Die wichtigsten Ergebnisse wurden Sperma-und Hormon-Parameter vor und nach dem absetzen von Finasterid.

Die Studie umfasste 4400 Männer im Alter zwischen 26 und 54 Jahren, die Einnahme von Finasterid. Die mittlere Dauer der Behandlung Betrug 57.4 Monate und die mittlere Dosis war 1.04 mg/Tag. Kein Mensch hatte eine Abnahme der Spermienzahl und es gab keine änderung in der Hormon-Parameter, Spermien-Motilität oder Morphologie der Spermien.

Die Ergebnisse der Studie zeigte, dass Finasterid ist im Zusammenhang mit subfertility in der einige Männer, und dass die negativen Auswirkungen von Finasterid eignet sich für die meisten der Männer, die mit Unfruchtbarkeit. Wir schlagen vor, dass bei unfruchtbaren Männern mit Oligospermie oder Azoospermie mit Finasterid, auch bei der niedrigen Dosis von 1 mg für Androgene Alopezie, sollte das Medikament abgesetzt werden. Das absetzen von Finasterid kann nicht die Spermien-Parameter auf ein Niveau, wo eine spontane Schwangerschaft ist wahrscheinlich, aber es kann führen zu Verbesserung in der Sperma-Parameter, die es erlauben werden, die für eine weniger invasive Fruchtbarkeit Therapie (intrauterine insemination versus Intrazytoplasmatische Spermieninjektion). Außerdem, Vorsicht und entsprechende Beratung sollte ausgeübt werden, wenn diese Medikamente gegeben werden, die Männer des reproduktiven Alters, die den Wunsch der Fruchtbarkeit.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen vor der Einnahme von Finasterid

Finasteride sollte nie von Frauen oder Kindern eingenommen. Wenn eine Frau ausgesetzt ist Finasterid während der Schwangerschaft Missbildungen erfüllt werden können. Finasterid-Tabletten sollten nicht angefasst werden, eine Frau, die Schwanger ist oder Schwanger werden können.

Vor der Einnahme von Finasterid, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie allergisch sind, oder wenn Sie irgendwelche anderen Allergien haben.

Um sicher zu sein, dass Finasterid ist für Sie sicher, informieren Sie Ihren Gesundheitsfürsorge-Berater, wenn Sie leiden an eine der folgenden Bedingungen:

  • Lebererkrankungen oder anormale Leber-Enzym-tests;
  • Prostatakrebs;
  • eine Blase Muskelerkrankung;
  • Striktur Ihrer Harnröhre;
  • wenn Sie nicht in der Lage zu urinieren;
  • wenn Sie jemals hatte eine allergische Reaktion auf ein ähnliches Arzneimittel mit dem Namen Dutasterid (Avodart).
Warenkorb

Ihr Warenkorb

0.00 €

Ihr WarenkorbWarenkorb
Kundenerfahrungen
  • Joe, Gatter-Stadt
    Vielen Dank, alles ist bestens. Das Paket kam, wie geplant an. Vielen Dank für die Hilfe. Alles war wunderbar. Ich schätze Ihre Hilfe und außergewöhnlichen Kundenserivce.
  • Eric Anderson
    Am Anfang war ich sehr skeptisch, aber nachdem ich den Kundenservice angerufen habe und alles über den Bestel- und Versandservice gelernt hatte und die Preise sehr niedrig ...
warenkorb hover kasse hover kaufen